Zoologin Prof. Gela Preisfeld bei Festtagung in Frankfurt

19.11.2012

Zoologin Prof. Gela Preisfeld bei Festtagung in Frankfurt

0920_preisfeld.jpg

Die Wuppertaler Zoologin und Biologin Prof. Dr. Gela Preisfeld ist Mit-Organisatorin der Festtagung „Biodiversität und Bildung“ der Gesellschaft für Didaktik der Biowissenschaften. Die Veranstaltung findet am Samstag, 8. Dezember, in Frankfurt am Main statt. Prof. Preisfeld hält auf der Tagung einen Vortrag mit dem Titel „Die größte Vielfalt versteckt sich im Kleinen“.

Prof. Dr. Gela Preisfeld leitet an der Bergischen Universität die Arbeitsgruppe Zoologie und Biodidaktik am Fachgebiet Biologie. Darüber hinaus ist sie Geschäftsführerin der Gesellschaft für Didaktik der Biowissenschaften. Die Gesellschaft ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern, die praxis- und produktorientierte Forschung voran treiben wollen. Zu ihren Aufgaben gehören die fachdidaktische Aufarbeitung und Vermittlung von biowissenschaftlichen Inhalten im Rahmen eines Wissenstransfers in Schule und Öffentlichkeit.

www.didaktik-biowissenschaften.de

Kontakt:
Prof. Dr. Gela Preisfeld
Telefon 0202/439-2815
E-Mail apreis@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1119_preisfeld.html