Career Service: Neue Angebote für den Berufstart

22.11.2012

Career Service: Neue Angebote für den Berufstart

1122_ZWB.jpg

„Laufbahnplanung und Portfolioarbeit“ – mit diesem Seminar startet am Montag, 26. November, der Career Service des Zentrums für Weiterbildung an der Bergischen Universität mit seinen praxisorientierten Angeboten für den Berufstart. Das Trainingsprogramm bietet im Wintersemester neun Kurse zu beruflichen Schlüsselkompetenzen, Berufsfeldkunde und Bewerbung an. Anmeldungen sind telefonisch (0202/439-3055) oder per E-Mail (trainings@uni-wuppertal.de) möglich. Das Programm richtet sich an Studierende höherer Fachsemester oder frisch Examinierte. Jedes Training kostet 10 Euro.

Weitere Trainings sind: Berufsfeld Beratung, Beratungsberufe am Beispiel der Karriereberatung (4. Dezember), Strukturiertes und erfolgreiches Projektmanagement (14. und 15. Januar 2013, zweitägig), Berufliches Schreiben für Ingenieurinnen und Ingenieure (30. Januar 2013), Karrierechancen im Vertrieb, am Beispiel Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (29. Januar 2013), Die schriftliche Bewerbung (20. und 27. Februar 2013, zweitägig), Gut ankommen im Vorstellungsgespräch (1. März 2013), Das Assessment-Center in der Bewerberauswahl (8. März 2013) und Praxisbezogene Betriebswirtschaft im Berufsalltag für Nicht-WiWis (20. März 2013).

Der Career Service des Zentrums für Weiterbildung (ZWB) hilft Studierenden, Alumni und Postdocs der Bergischen Universität, den Einstieg in den Beruf – beziehungsweise eine berufliche Perspektive jenseits der Universität – zu finden. Neben der Vermittlung von berufsbezogenen Schlüsselqualifikationen bietet der Career Service Beratung und die Durchsicht von Bewerbungsunterlagen an. Durch die Akquise von Praktika, Projekt- und Diplomarbeiten in der Wirtschaft unterstützt der Career Service die Studierenden bei der frühzeitigen Kontaktaufnahme zu potentiellen Arbeitgebern.

www.zwb.uni-wuppertal.de


Kontakt
:
Career Service
Andrea Bauhus, M.A.
Telefon 0202/439-3055
E-Mail trainings@uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1122_career.html