Ökonom Dr. Thorsten Böth als Vorsitzender wiedergewählt

23.11.2012

Ökonom Dr. Thorsten Böth als Vorsitzender wiedergewählt

Prof. Dr. Hans Frambach (rechts) gratuliert Dr. Thorsten Böth zur Wiederwahl als Vorsitzender der bdvb-Bezirksgruppe Berg-Mark. Prof. Dr. Hans Frambach (rechts) gratuliert Dr. Thorsten Böth zur Wiederwahl als Vorsitzender der bdvb-Bezirksgruppe Berg-Mark. Klick auf das Foto: Größere Version
(1500 x 1761 pix; 1,43 MB)

Dr. Thorsten Böth vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics wurde auf der Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Berg-Mark (Wuppertal) des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte (bdvb) als Vorsitzender wiedergewählt.

Zu den ersten Gratulanten zählte Dr. Hans Frambach, Professor für Mikroökonomische Theorie an der Bergischen Universität. Prof. Frambach hielt im Anschluss an die Mitgliederversammlung einen Vortrag zum Thema „Die Finanzkrise und die Entwicklung im Euroraum“.

Seit 2007 leitet Dr. Thorsten Böth die regionale Bezirksgruppe des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte. Als größter Verband der Wirtschaftswissenschaftler unterstützt der bdvb die interdisziplinäre Diskussion und bietet ein Forum für den fachlichen Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis. An der Schumpeter School der Bergischen Universität unterstützt Böth die dort tätige bdvb- Hochschulgruppe Wuppertal.

www.bg-berg-mark.bdvb.de
www.wiwi.uni-wuppertal.de


Kontakt
:
Dr. Thorsten Böth
Schumpeter School of Business and Economics
Telefon 0202/439-3468
E-Mail Boeth@wiwi.uni-wuppertal.de

nächste

Druckversion von http://www.presse.uni-wuppertal.de/2012/1123_boeth.html